Presse / Mitteilungen

Achtung TOP Aktuell

Viele begeisterte Kinder mit Eltern waren in der Turnhalle mit einer super Bewegungslandschaft unterwegs, strahlende Kinderaugen sagen alles.

Psychomotorik mit Jause

Die BBSJ (Bayerische Behinderten-Sportjugend) in Kooperation mit dem BRSV Rosenheim e.V. (Behinderten und Reha-Sportverein Rosenheim) und dem Verband BVS –Bayern führten Mitte April einen Schnuppertag: Psychomotorik mit Jause in der Turnhalle in Kolbermoor durch.

50 neugierige und Interessierte, warteten am Samstagvormittag ungeduldig auf den Startschuss, den die Motopädin Johanna Gantner gab.
Nach den Ideen von Johanna Gantner errichteten fleißigen Helfern eine Bewegungslandschaft, in der nach Herzenslust gerutscht, geklettert, geschaukelt, balanciert und gesprungen werden konnte. Die Turnhalle und ihre Großgeräte wurden von den Kindern, aber auch von den Eltern mit Freude erobert.

Der Tag war erfahrungsreich und spannend. Er kostet an manchen Geräten auch richtig Mut. Die entspannenden Kugelkegeln wurden genauso genutzt, wie die Kreativecke mit Röhren, Tüchern, ca. 250 Schwämmen, Seilen und Reifen.

Die Kinderaugen leuchteten, als die Spiele auf dem großen Trampolin begannen. Eine wilde Schifffahrt schüttelte die Kinder / Jugendlichen im Alter von 2 bis 27 Jahre durch. Alle kicherten als die großen Wellen die Schiffe umwarfen.

Ganz mutige stürzten sich durch die Rutsche hinunter. Ein reißfestes Tuch ließ die Teilnehmer nach unten rutschen, mal auf dem Bauch, mal kopfvorwärts und mal mit rollen und drehenden Bewegungen.

Viel Krafteinsatz forderte das „Rutschenschiff“ über acht Rollbretter mussten sich die Teilnehmer ziehen um in den Dschungel zu gelangen.

Nachdem die Jause alle Kraftreserven wieder auffüllte, fingen die Kinder an zu bauen und zu spielen. Es wurde ein Spinnennetz über den muffligen Sumpf gespannt, die selbstgebaute Hängematte erfuhr eine Erweiterung, so dass mehrere Kinder gleichzeitig schaukeln konnten, und der furchteinflößende riesen Berg wurde als Quetschstraße und Aussichtsplattform genutzt.

Es wollte keiner so richtig aufhören, als nach über drei Stunden, die Zeit gekommen war um aufzuräumen. So schön war es, jeder hat für sich das Richtige gefunden. Es waren viele Teilnehmer, die noch nie das Wort Psychomotorik gehört hatten. Nun sind sie Feuer und Flamme. Hoffentlich wird es im nächsten Jahr wiederholt so die einhellige Meinung. Die Kinder aus Mindelheim würden gerne auch wieder den langen Fahrweg auf sich nehmen um wieder dabei zu sein.
Interessierte können Informationen unter www. brsv-rosenheim.de abholen.

Das war die Ausschreibung:

Psychomotorik mit Jause in der Turnhalle
Am Samstag, den 13.04.2019 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr!

Die Bayerische Behinderten Sportjugend bietet in Kooperation mit dem Bezirk Oberbayern erstmalig für alle Kinder und Jugendliche und deren Eltern einen Schnuppertag Psychomotorik mit Jause in der Turnhalle an. Gemeinsam werden wir eine Bewegungslandschaft errichten, in der nach Herzenslust gerutscht, geklettert, geschaukelt, balanciert und gesprungen werden kann. Die Turnhalle und ihre Großgeräte werden von uns erobert. Der Tag wird erfahrungsreich, spannend, lustvoll, anregend, entspannend und verbindend sein. Das Programm richtet sich an Große und Kleine, Junge und Ältere, Kinder (im Alter von 2-17 Jahren) und Erwachsene, Mamas und Papas, Omas und Opas, Onkeln und Tanten, Freundinnen und Freunde, sprich an alle, die gerne in Bewegung sind ...

Radiobeitrag Radio Regenbogen

Wir hatten Besuch vom Radio Regenbogen, die uns beim Pétanque im Oktober 2018 besuchten.

Hier der Radiobeitrag findet man unter folgendem Link:
http://www.radioregenbogen.de/news/bindeglied-zwischen-menschen-mit-und-ohne-handicap,2842

Anschrift:
BRSV Rosenheim e.V.
Aisinger Str. 76
83026 Rosenheim
Kontakt:
Telefon: 08031 409316-5 oder 08031 409316-8
E-Mail: brsv-rosenheim@t-online.de
Internet: www.brsv-rosenheim.de
Geschäftszeiten:
Montag: von 18:00 bis 19:00 Uhr
(Während der Schulferien und Feiertagen ist unser Büro nicht besetzt)