Was heißt Rehasport und was muss ich tun?

Verordnung / Rehasport

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssport ist es...
... die eigene Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining zu motivieren.

Speziell ausgebildeten Fachübungsleitern (Reha-Übungsleiter)...
halten die Rehasport-Stunden ab.

Wer kann Rehasport verordnen?
Jeder behandelnde Haus- oder Facharzt kann es verordnet und wird von unserem Verein über die Krankenkassen abgerechnet (z.B. Formblatt 56). Es ist keine Zuzahlung fällig. Im Regelfall werden 50 Übungseinheiten innerhalb 18 Monate verordnet um die Zielsetzung im Rehabilitationssport zu erreichen.

Wenn sie Fragen haben schreiben sie uns eine email

Anschrift:
BRSV Rosenheim e.V.
Aisinger Str. 76
83026 Rosenheim
Kontakt:
Telefon: 08031 409316-5 oder 08031 409316-8
E-Mail: brsv-rosenheim@t-online.de
Internet: www.brsv-rosenheim.de
Geschäftszeiten:
Montag: von 18:00 bis 19:00 Uhr
(Während der Schulferien und Feiertagen ist unser Büro nicht besetzt)